Dramatherapie Theorie und Praxis 1


Lehrgang Dramatherapie | Einführung

 

Inhalt: theoretischer Einblick, praktische Übungen zum schöpferischen, integrativen Ansatz der Dramatherapie; Wechsel von der Alltagsrealität in die dramatische Realität (Metaphern); dramatische Distanzierung.

Durch Selbsterfahrung und in der Reflexion darüber erhalten die Teilnehmenden einen vertieften Einblick in die erwähnten Grundkonzepte der Dramatherapie. 

 

 

Leitung: Brigitte Spörri Weilbach, Dramatherapeutin ED und

Lucy Newman, Dramatherapeutin ED 

Zielgruppe: Studierende des Lehrgangs Dramatherapie, Diplomierte Kunsttherapeutinnen oder Studierende anderer kunsttherapeutischer Fachrichtungen, die sich für Weiterbildungen in Dramatherapie interessieren, Fachpersonen des Psychosozialen und Pädagogischen Bereichs, des Gesundheitsbereichs sowie der Theaterarbeit 

Sprachen: Deutsch und Französisch


Daten

25. - 26. November 2016

2 Tage | Freitag bis Samstag


Ort

St.Gallen | dramatherapie.ch Bildungsinstitut GmbH Rosenbergstrasse 42b | 9000 St.Gallen


Zeiten

Freitag 10:00 – 18:00 und Samstag 09:00 – 16:30 14 Kontaktstunden (ARTECURA)


Kosten

CHF 470 | ohne Essen und Unterkunft