Supervision für Kunst- und Dramatherapeut_innen


Planung und Evaluation Ihrer Sitzungen anhand des 6-Schlüssel-Modells

In dieser Supervision für Kunsttherapeut_innen aller Fachrichtungen wird mit dem 6-Schlüssel-Abklärungsmodell an mitgebrachten Fällen aus der Praxis gearbeitet. Dieses Werkzeug aus der Dramatherapie für die Planung und Evaluation von therapeutischen Prozessen aus der Dramatherapie eigent sich für alle Fachrichtungen der Kunsttherapie und ist in der Praxis im Einzel- und Gruppensetting anwendbar.

 

Interessierte, die das Modell noch nicht kennen, können sich im Onlinekurs der „Dramatherapie Online Academy“ vorbereiten.

Leitung

Dr. Susana Pendzik (ISR/ARG/MEX), PhD, RDT, Dramatherapeutin und Supervisorin

Zielgruppe

Kunsttherapeutinnen und Kunsttherapeuten aus allen Fachrichtungen

Sprachen

Unterrichtssprache Englisch, Übersetzung auf Deutsch


Datum

 

22. Februar 2018 | Donnerstag


Ort

St.Gallen 

Rosenbergstrasse 42b, 9000 St.Gallen, in den Räumen des dramatherapie.ch Bildungsinstituts 


Kosten

CHF 450 | exkl. Essen und Unterkunft