Bezugspersonengespräche neu gestalten


Die Weiterbildung richtet sich an Fachpersonen, die Bezugspersonen-, Klärungs- oder Entscheidungsfindungsgespräche führen mit Menschen mit Beeinträchtigungen. Sind Sie neugierig, wie Sie diese Gespräche neu gestalten könnten? Dank kreativen Hilfsmitteln und Techniken werden KlientInnen ermutigt, eigene Bedürfnisse und Stärken zu entdecken sowie diese zu benennen, was zu selbstermächtigendem Handeln führen kann.

Leitung

Johanna Künzi-Zaluski, Dipl. Kunsttherapeutin ED, Fachrichtung Sprach- und Dramatherapie

Zielgruppe

Fachpersonen und Führungskräfte, die mit Menschen mit einer Beeinträchtigung arbeiten.

Sprachen

Unterrichtssprache Deutsch


Datum

Herbst 2018


Ort

St.Gallen 

Rosenbergstrasse 42b, 9000 St.Gallen, in den Räumen des dramatherapie.ch Bildungsinstituts 


Kosten

CHF 300 | exkl. Essen und Unterkunft