Kunst-Handwerk Lehr- und Ausbildungssupervision

Weiterbildung für Lehr- und Ausbildungssupervisor_innen der Beratung und der Kunsttherapie

Was macht Lehr- und Ausbildungssupervision aus? Was ist das Besondere daran? 

Was sind die Erfolgsfaktoren, damit Lernen und Kompetenzerwerb in der Lehrsupervision gut gelingt? 

 

Lehr- und Ausbildungssupervision findet in unterschiedlichen fachlichen Feldern und Kontexten statt. Dies kann in beraterischen oder auch einer therapeutischen Ausbildung sein. Das übergeordnete Ziel für die Lehrsupervision/Ausbildungssupervision ist es, einen Beitrag zu einer fachlich fundierten und guten Ausbildung zu leisten. Die Aufgaben und Funktionen der Lehrsupervision/Ausbildungssupervision können sich beziehen auf:

 

• Entwicklungsbezogene Funktionen – persönlich und professionell

• Lernbezogene Funktionen – z.B. Umsetzung bestimmter Lerninhalte

• Unterstützende Funktionen – entwicklungsorientiert, persönlich, professionell

• Qualitätssichernde Funktionen – Überprüfung der Fortschritte, Kontrolle – Fürsorge und Beurteilung

• Ethische Funktionen – Haltung, Werte, Berufsidentität, Urteilsbildung

 

Wie diese Aufgaben strukturell gerahmt werden und konkret ausgestaltet sind, ist jeweils vom Kontext und von der Fachrichtung abhängig.

Inhalt

In dieser Weiterbildung werden die Aufgaben und Funktionen der Lehr- und Ausbildungssupervision vertieft und vor dem Hintergrund der jeweiligen Fachrichtung und Ausbildung diskutiert. Ziel ist es, fachliche Inputs und methodisches Know How für die Optimierung der eigenen Berufspraxis zu gewinnen. Die Teilnehmer_innen bestimmen durch ihre Beiträge und Fallbeispiele den Themenschwerpunkt des Tages mit. 

Leitung und Organisation

Die Weiterbildung ist eine Kooperation zwischen dem dramatherapie.ch BildungsInstitut St.Gallen und dem Institut für Lehr- und Ausbildungssupervision ilea gmbh St.Gallen

Die administrative Abwicklung der Weiterbildung erfolgt über das dramatherapie.ch BildungsInstitut St.Gallen.

Kursleitung

Astrid Hassler MAS MSc MAS, Organisationsberaterin Supervisorin und Coach bso, 

Institut für Lehr- und Ausbildungssupervision ilea gmbh, www.lehrsupervision.ch 

Zielgruppe

Lehr- und Ausbildungssupervisor_innen der Fachbereiche Coaching, Supervision, Organisationsberatung

Supervisor_innen für Kunsttherapeut_innen in Ausbildung

Supervisor_innen für kunstorientierte Methoden

Lehrsupervisor_innen unterschiedlicher therapeutischer Fachrichtungen: Logotherapie, Psychotherapie etc.

Sprachen

Unterrichtssprache Deutsch

Datum

4. Februar 2022 | 9.45 - 17.30 Uhr

Ort

St. Gallen | dramatherapie.ch Bildungsintitut | Rosenbergstrasse 42b

Kosten

CHF 350.00



Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.