Aufbau und Kosten

Die Ausbildung in Dramatherapie ist in drei Niveaus unterteilt und dauert insgesamt 4.5 Jahre. Die Seminare finden monatlich statt und dauern jeweils 2-4 Tage.


Niveau 1 | Konzepte und Techniken

Inhalt

- Grundlagen der Dramatherapie | Theorie und Konzepte 1

- Interventions- und Abklärungstechniken
- kreative und psychologische Prozesse
- therapeutische Kommunikation 
- Selbsterfahrung in der Gruppe 

Dauer

ca. 1 Jahr (32 Tage | 233 Std.)

Kosten

CHF 9'480.00 (minus Bundesbeiträge*)


Niveau 2 | Angewandte Dramatherapie

Inhalt

- Dramatherapie | Theorie und Konzepte

- Dramatherapeutische Interventionen mit verschiedenen Populationen
- Störungen und Pathologien | Implikationen für die Dramatherapie
- Selbsterfahrung in der Gruppe
- Projektarbeit

Dauer

ca. 2 Jahre (64 Tage | 467 Std.)

Kosten

CHF 19'200.00 (minus Bundesbeiträge*)

ausserhalb des Bildungsinstituts

- Lehrtherapie, 30h, Kosten ca. CHF 3'500.00

- Begleitete Praktika, 250h
- Individuelle Supervision, 20h, Kosten ca. CHF 2'500.00


Niveau 3 | Individuelle Grundlagenseminare und Professionalisierung

Inhalt

- Theater
- Pädagogik, Psychologie, Soziologie
- Psychopathologie
- Qualitätssicherung, Organisationsentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit

Dauer

250 Std. (wird teilweise parallel zu Niveau 2 unterrichtet)

Kosten

ca. CHF 10'800.00

Die Kosten werden aufgrund des Antrages und der Dokumentation der Vorbildung berechnet. Dies wird innerhalb des Motivationsgesprächs besprochen.

ausserhalb des Bildungsinstituts

Medizinische Grundlagen, Erste Hilfe, 150 Std, Kosten ca. CHF 4'000.00


Hinzu kommen CHF 75 bis CHF 100 pro Tag für Unterkunft mit Vollpension in Bildungshäusern (ca. 11 Nächte/Jahr, je nach Wohnort).


*Finanzierungsbeiträge von CHF 10'500.- sind beim Bund auf Antrag erhältlich. Die Auszahlung erfolgt nach Absolvieren der Höheren Fachprüfung. 

Mehr Infos zu den Bundesbeiträgen.




Änderungen Vorbehalten


Schauspielstudium